13. Oktober 2023
  • 143
by M

Mein guter alter Trainingspfahl hat ausgedient.
Zahlreiche Trainingseinheiten haben ihre Spuren hinterlassen, das Seil war teilweise durch
und auch das Holz hat einiges an Schwerthieben und Stichen abbekommen, also muss ein neuer her.


Was man dazu braucht?

1) Einen Reifen, am besten etwas größer und schwerer als ein PKW Reifen.

Bei mir ist es ein Landmaschinen Reifen.

Er sollte die Schwerthiebe und Stiche aufnehmen können ohne gleich umzufallen.

2) Einen Vierkantpfosten (Holzpfahl) 9x9x180cm den Du in der Länge zusägen kannst, je nach Körpergröße.


3) Ein stabiles Brett ca. 30x100x3cm das man entsprechend dem Durchmesser des Reifens zusägt.

4) Einen aufschraubbaren Pfahlträger passed zum Pfahl.


5) 8 Sechskantschrauben + Mutter bzw. Flügelmutter + Unterlegscheiben.

6) Eine Ladungssicherung, LKW Antirutschmatte oder x beliebige Gummimatte, wird auf den Holzpfahl aufgeklebt.
Kann, muss aber nicht unbedingt sein. Schont zusätzlich den Holzpfahl und
ist Geräuschdämpfend.

7) Und letztendlich ca. 30 Meter Seil mit 9-10mm Durchmesser + ein paar Holzschrauben mit Unterlegscheiben um das Seil zu befestigen.

Das Seil sollte fest und stramm umwickelt
werden.

Viel Spaß beim basteln. Bei mir kann es wieder mit dem Solotraining losgehen.