16. November 2022
  • 305
by M

Neues Leder für das Montante

Unter der Rubrik Winkelfechter Werkstatt posten wir alles, was wir handwerklich für unseren Sport machen.
Wir bevorzugen oder empfehlen keine bestimmten Herstellermarken und bekommen von keiner Firma Gegenleistungen für die Abbildung oder Benennung von Artikeln.


Heute ein Beitrag von Marek, unserem Haupttrainer.



Nach vielen Trainingseinheiten mit dem Montante ist leider das Leder am Griff durchgescheuert und muss ersetzt werden.
Bei der Gelegenheit bot es sich an ein paar neue Ringe am Griff anzubringen und ihm so ein anderes Design zuverpassen.





Schritt 1:
Nieten und altes Leder müssen entfernt werden






Schritt 2:
Die Klebereste werden mit Schleifpapier entfernt.




Schritt 3:
Neue Abstandsringe werden festgeklebt.





Schritt 4:
Das neue Leder wird passend zugeschnitten.




Schritt 5:
Das Kleben des neuen Leders ist an manchen Stellen nicht ganz einfach und muss mit Klammern fixiert werden.




Schritt 6:
Bevor der Kleber antrocknet wird das Griffleder mit einem Band fest umwickelt, so behält es die gewünschte Form.



Schritt 7:
Mit dem Skalpell wird das überschüssige Leder entfernt und die Ränder mit Sekundenkleber nochmals festgeklebt.





Schritt 8:
Ist der Kleber getrocknet können die Ziernieten
angebracht werden.




Jetzt kann es wieder losgehen.

Auf zum Montantetraining !